Zahnzusatzversicherung Securvita Test

Die Securvita Versicherung bietet verschiedene Zusatzversicherung an, die ergänzend zur gesetzlichen Krankenkasse abgeschlossen werden können. Dazu zählen auch drei Zahnzusatz Tarife. Die Tarife 5Vitastart, Vitadental und Vitaprofil beinhalten ganz unterschiedliche Leistungen, die die Versorgungslücken der gesetzlichen Kassen füllen soll. Zum Beispiel wird die Zahnzusatzversicherung mit Naturheilverfahren oder Akkupunktur Behandlungen verknüpft. Erfahren Sie im folgenden Artikel mehr zur Zahnzusatzversicherung Securvita und wie der Versicherer im Test abgeschlossen hat.

Die Securvita ist ein Tochterunternehmen der BKK und bietet verschieden Zahnzusatztarife an, die in den Tests von Focus Money und Co gut abchneiden.

Zahnzusatzversicherung Securvita im Zahntest

Die Securvita gehört zur BKK Versicherung und ist am Versicherungsmarkt noch nicht lange vertreten. Die Securvita bietet hauütsächlich Zusatzleistungen im Krankenkassenbereich an. Die verschiednen Zusatzleistungen haben in den Tests von Focus Money bereits gute Testnoten erhalten. Die Securvita bietet unter anderem die Kostenübernahme für Homäopathische Methoden an. Die BKK selbst ist ein privater Krankenvollversicherer. Weitere Testergebnisse erhalten Sie auch immer auf unserem Fachportal https://www.zahnzusatzversicherungen-tests.de/.

Jetzt Vergleich anfordern >

Der Leistungstest der Zahnzusatzversicherer

Der Tarif Vitadental soll die Kosten bei Zahnersatz übernehmen. Die gesetzliche Krankenversicherung zahlen nur einen geringen Anteil, wenn Zahnersatz notwendig wird. Darüber hinaus kann der Patient nicht jeden Zahnersatz wählen. Wird zum Beispiel ein Implantat benötigt, müssen diese Leistungen oft selbst getragen werden. Da der Zuschuss der gesetzlichen Krankenversicherungen nur gering ist, loht sich der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung, die die restlichen Kosten trägt. Wer einen hochwertigen Zahnersatz möchte, muss die Kosten sowieso meist selbst tragen. Der Tarif VitaDental (Tarif AZ+) verspricht diese Versorgungslücke zu schließen. Zahnersatz wird zu 35 Prozent übernommen. Inlays sogar bis zu 65 Prozent.

Vitaprofil im Qualitätstest

Wer sich für den Tarif VitaProfil (Tarif PROPHY) der Securvita entscheidet, kann mit weiteren sehr guten Leistungen rechnen. So werden zum Beispiel folgenden Leistungen zu 100 Prozent übernommen:

  • Wurzel- und Parodontosebehandlung
  • Kunststofffüllungen, Inlays
  • Aufbissschiene
  • Prophylaxe
  • Akkupunktur zur Schmerztherapie und Anästhäsie

Bei uns können Sie jeder Zeit Zahnzusatztarife vergleichen. Unsere Experten helfen Ihnen den idealen Tarif für Sie zu finden.

Weitere Testsieger der gesetzlichen Krankenkasse und Zahnzusatzversicherungen

Testsieger in den Testberichten der Verbraucherinstitute können die UKV und die Inter werden. Sie bieten gute private Zahnzusatz Leistungen an. Im Test der gesetzlichen Krankenkassen hat die DISQ die Aok mit guten Testnoten bewertet. Die AOK kann 77 Punkte erzielen. Die IKK erlangt nur eine befriedigende Testnote. Erfahren Sie auf diesem Artikel auch mehr zur Zahnzusatzversicherung Deutscher Ring.

Jetzt Vergleich anfordern >

Kontakt zum Unternehmen

Securvita

Telefon-Nummer: 040 / 386080 0
Fax-Nummer: 040 / 386080 90

Postanschrift: Postfach 10 58 29, 20039 Hamburg
Besucheradresse: Lübeckertordamm 1-3, 20099 Hamburg