Continentale Zahnzusatzversicherung Test und Erfahrungen

Bei der Continentale Krankenversicherung a.G. bieten sich zahlreiche Zahnversicherungen für verschiedene Altersstufen an. Mit dem Tarif „StartZahn“ und dem bekannten Tarifmodell „CEZP-U“ steht der Versicherungsverbund im Stiftung Warentest. Die Zahntarife können eine sehr gute Testwertung erhalten. Nicht nur die Zahnzusatzversicherung kann im Testbericht überzeugen, auch mit der privaten Krankenvollversicherung gibt es sehr gute Erfahrungen.

Je früher Sie eine Zahnzusatzversicherung abschließen, desto kürzer die Wartezeit. Gerne helfen wir Ihnen beim Versicherungsantrag und finden einen maßgeschneiderten Versicherungsschutz. 

Zahn-Tarife „CEZP-U“ und „CEZK“ werden getestet

Bei der Continentale Krankenversicherung bieten sich die beiden Tarife unter dem Namen „CEZP-U“ und „CEZK“- So bieten sich unterschiedliche Zahnleistungen über die Regelversorgung hinweg. Wer eine Komfort-Absicherung im Zahntarif „CEZK-U“ kann unter anderem im Bereich Zahnersatz eine Kostenerstattung von 75 Prozent erlangen. Ganze 90 Prozent bietet die eigene Profi-Vorsorge im Tarif „CEZP-U“.

Jetzt Vergleich anfordern >

Vergleich der Leistungen der Zahnversicherungen

Mit der „CEZP-U“ Zahnvariante bietet der Dortmunder Krankenversicherer eine Reihe an sehr guten Zahnleistungen. So steht im Zahnangebot unter anderem auch folgender Leistungsumfang:

  • Prophylaktische Leistungen
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Kunststofffüllungen
  • Kompositfüllungen
  • Wurzelbehandlungen
  • Parodontosebehandlungen

Darüber hinaus bietet der Zahntarif eine Erstattung für Zahnersatz. Im Testfall kann ermittelt werden, dass die Continentale Zahnversicherung eine Erstattung in Höhe von 2554 Euro für einen Zahnersatz auf Implantat zu bieten hat. Bringen Sie alles rund um die Themen Bonusheft, Zahnersatz und Regelversorgung in Erfahrung.

Top-Bewertung im map-Report für private Krankenversicherung

Im Bereich des Testwesens ist der neutrale Branchendienst map-Report eine echte Kapazität geworden. Es werden nicht nur reine Tariftests durchgeführt, bewertet werden auch die Prozessquoten im Leistungsfall als auch die Unternehmen an sich. So analysiert der Testspezialist die PKV Anbieter auf dem Versicherungsmarkt. Dabei werden Geschäftszahlen, Bilanzen und andere wichtige Testparameter getestet. Die Geschäftsberichte der Continentalen Versicherung wurden nicht im Test bewertet. In der Testkategorie 30 Jahre Alter Testkunden können folgende Ergebnisse erzielt werden:

  • 1. Debeka N, NC, KT 43, PVN 4.315 5 Sterne
  • 2. Arag K0, 37, PVN 3.610 5 Sterne
  • 3. Hanse Merkur KVS1, PSV, T43, PVN 3.490 5 Sterne
  • 4. Signal KOMFORT1, ESP-VA 43, PVN 3.387 4 Sterne
  • 5. Continentale ECONOMY-U, KS-U/150, SP2, V43-U, PVN 3.310 4 Sterne

Ähnlich wie im aktuellen Finanztest der Stiftung Warentest kann die Continentale Zahnzusatzversicherung auch in diesem Testbericht sehr gute Leistungen bieten. Ebenfalls überzeugende Zahnarztleistungen bietet die Janitos Versicherung.

Beitrag der Continentalen Zahnversicherung im Vergleichstest

Im aktuellen Testfall werden die Zahnkonditionen der Dortmunder Zahnversicherer genauer analysiert. Im Testbereich der Zahnzusatzversicherungen auf Art einer Lebensversicherung kann der Versicherer mit einer sehr guten Note von 1,3 überzeugen. Der Versicherungsbeitrag wurde von den Testern mit 28 Euro angegeben. Anders verhält es sich im Rahmen der Zahnersatzversicherung unter der Namensbezeichnung „StartZahn“. Hier vergeben die Tester eine ausreichende Testnote von 3,7.

Erstattung der Zahnreinigung und Rechner

Die Erstattungsleistung für eine professionelle Zahnreinigung gehört bei fast alle Zahnzusatzversicherern zum Standard. So auch bei der Continentalen Krankenversicherung. Dabei bietet der Krankenversicherer eine Zahnprophylaxe/Professionelle Zahnreinigung und Fissurenversiegelung von bis zu 80 Euro im Kalenderjahr. Mit einem Rechner lassen sich die Zahnzusatzpolicen bereits im Vorhinein berechnen, vor einem individuellen Vergleich mit einem Zahnversicherungsexperten schützt die Berechnung allerdings nicht. Weitere Anbieter finden Sie auch hier. 

Regelungen bei der Kündigung

Zahnschutzversicherungen bieten sich in der Regel als Einjahresverträge an. Das bedeutet, dass drei Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit eine Kündigung schriftlich beim Zahnanbieter eingehen sollte. Sollte der Zahnanbieter Leistungen nicht erstattet haben, dann bietet sich unter Umständen auch eine außerordentliche Kündigung an.

Weitere Testurteile bei DISQ und Morgen & Morgen

Zweit Testinstitutionen sind nicht nur die Testfachleute der Stiftung Warentest, es werden die Krankenversicherungen auch bei der Ratingagentur Morgen & Morgen sowie beim Deutschen Institut für Service-Qualität getestet. Im Unternehmenstest der Morgen und Morgen Agentur stehen die Bilanzkennzahlen im Fokus der Tester. Dabei kann der Versicherungsanbieter aus Dortmund zwei Sterne erzielen. Der Belastungstest gilt als bestanden. Darüber hinaus testen die Experten des Deutschen Institutes die privaten Krankenversicherer auf dem Versicherungsmarkt. Der PKV Versicherer kann den 18. Rang im Testbericht erzielen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Continentale Krankenversicherung a.G.

Ruhrallee 92, 44139 Dortmund
Telefon: 0231 919-0, Telefax: 0231 919-2913
E-Mail: info@continentale.de